Dr. Beate Loesdau-Schützenauer
Um Spitzenleistungen vollbringen zu können, bedarf es nicht nur eines guten Trainings, sondern auch optimalen Voraussetzungen hinsichtlich der Gesundheit und des Wohlbefindens des Pferdes.

Die HPC-Methode stellt für mich die logische Konsequenz dieser Anforderungen dar: In der Dressur ist die "Losgelassenheit" des Pferdes oberstes Gebot, und sollte auch während der Ausführung schwierigster Lektionen gewährleistet sein. Durch die Behandlung von Willi und Sabine habe ich mein Pferd derart "losgelassen" erlebt, dass ich sofort von der positiven Wirkung ihrer Chiropraktik-Handhabung überzeugt war.


weitere Meinungen:
Markus Morawitz
Grischa Ludwig
Volker Schmitt